Payroll Plus übernimmt Mitarbeiter für Projekte oder bestimmte Dienstleistungen extern

Unternehmer: Projekte oder bestimmte Dienstleistungen extern vergeben

24.Oktober 2016von: Sichtbar AdminKategorie: Unternehmer

Ihre Unternehmung hat ein befristetes Projekt und braucht personelle Verstärkung

für eine bestimmte Zeit? Oder sie haben bestimmte Dienstleistungen, die sie gerne gemeinsam mit den dazugehörenden Mitarbeitern extern outsourcen möchten – da diese Dienstleistungen nicht zur Kernkompetenz des Unternehmens gehören? Für diese Fälle bietet Payroll Plus die ideale Lösung: Payroll Plus mit seinen erfahrenen Personal- und Finanzprofis stellt die neuen Projektmitarbeiter an oder übernimmt die Mitarbeiter Ihrer ausgelagerten Dienstleistungen als Angestellte und damit auch das vollumfängliche Arbeitgeberrisiko. Payroll-Plus bietet dem Unternehmen einen Gesamtservice zu besten Konditionen an. Die Dienstleistungen dieses professionellen Personalbüros sind umfangreich und entlasten sie entsprechend ohne dabei auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter aus den Augen zu verlieren.
Payroll plus übernimmt das volle Arbeitgeberrisiko. Wichtig dabei sind die kurzen Kündigungsfristen, die die Unternehmen von Payroll Plus erhalten: 2 Tage bei einem Arbeitseinsatz von 0-3 Monaten, 7 Tage bei 4-6 Monaten und danach 1 Monat. Dies ist z.B. auch ideal um neue Mitarbeiter risikolos zu testen.

Payroll plus stellt sicher, dass alle notwendigen Arbeitsbewilligungen gültig sind.

Die Personalprofis garantieren, dass alle externen Mitarbeiter konforme Arbeitsverträge haben und bei allen Sozialversicherungen angemeldet sind. Die Abrechnungen mit den Sozialversicherungen, Unfall- und Krankentaggeld-Versicherung erfolgt jeweils korrekt und zeitnah. Payroll Plus übernimmt die gesamte Personaladministration der Mitarbeiter, angefangen mit den Arbeitsverträgen. AHV, ALV, BVG, UVG, Krankentaggeld, Familienzulagen, Krankheits- und Unfallgelder sind bei unserem spezialisierten HR-Team in besten Händen. Dazu gehört ebenfalls An- und Abmeldung bei den Sozialversicherungen sowie die stets rechtzeitige und korrekte Lohnabrechnung bzw. Lohnzahlung.

Payroll Plus ist auch für die externen Mitarbeiter da.

Die Lohnzahlung erfolgt pünktlich: Spätestens 2 Arbeitstage nach Einreichung der Stundenrapporte oder jeweils per 25. Tage eines Monats bei Monatslohn. Die Mitarbeiter bleiben voll und ganz sozialversichert, mit Beiträgen zur 2. Säule, und verlieren auch nicht Ihren Anspruch auf Arbeitslosenversicherung. Damit Sie in Ruhe Ihre Leistungen erhalten mit Dienstleistungen, die extern angeboten werden.

Fazit: Payroll Plus bietet diesen Gesamtservice zu besten Konditionen an. Einfach und stets professionell. Melden Sie die Mitarbeiter mit vereinbartem Lohn auf Stunden- oder Monatsbasis an – den Rest überlassen Sie unbesorgt Payroll Plus überlassen. Verlangen Sie eine Payroll Offerte.