Payroll Plus – Payrolling für Freelancer und Unternehmen in der Schweiz.

Mitarbeiter extern und rechtssicher anstellen. Neue Kollegen auf Zeit für ein temporäres Projekt ins Team holen. Als Freelancer nicht in die Falle der Scheinselbstständigkeit rutschen. All das sind wichtige Themen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. In der Schweiz ist Payroll Plus das Bindeglied zwischen Freelancern und der arbeitsgebenden Firma – und das mit einem Know How von fast 30 Jahren. Was ist Payroll überhaupt und wie funktioniert Payrolling? Für wen ist der Payroll Service eine interessante Option? Dazu finden Sie Antworten und Hilfestellungen rund um das Thema.

 

Bei Payroll Plus haben wir uns auf das Outsourcing von Mitarbeitern, das Payrolling, spezialisiert. Wir bieten unsere Dienstleistungen Unternehmen als auch Freelancern an. Infolgedessen sind Selbstständige, die keine eigene Firma, wie eine AG, GmbH oder ein Einzelunternehmen gegründet haben, bei uns gut beraten. Genauso wie Firmen, die einen Teil der Mitarbeiter extern anstellen möchten. Schweizweit bieten wir unschlagbare Tarife und attraktive Leistungen mit klaren Vorteilen. Darauf gehen wir in diesem Beitrag näher ein. Wir stellen das Konzept Payrolling vor und gehen der Frage nach, welche positiven Aspekte Payroll Plus genau für Freelancer und Unternehmen bietet.

Das Thema Personal ist ein hoch sensibles Thema. Demzufolge legen wir ein besonderes Augenmerk auf Vertraulichkeit und Professionalität bei allen Prozessen. Seit 1989 profitieren bereits mehr als 1500 Kunden von unseren umfassenden Dienstleistungen im Personalmanagement. Das Personalmanagement, im englischen verwendet man dafür den Begriff Human Resources, umfasst alle Bereiche, die sich mit dem Thema Personal befassen.

 

Komplexe Lohnbuchhaltung mit Payroll simplifizieren

Das Wort Payroll kommt aus dem englischen und heisst wörtlich übersetzt: Lohn- und Gehaltsabrechnung. Hierbei ist Payroll  die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Freischaffenden und übernimmt effizient diese Aufgaben.

Payroll vereinfacht die Lohngeldabrechnung. Unser Team verfügt über fundiertes Wissen im Arbeits-, Sozialversicherungs- sowie Steuerrecht. Des Weiteren haben wir die rechtlichen Veränderungen ständig im Blick und kümmern uns um die Finanzbuchhaltung.


Flexible Arbeitsverhältnisse statt eingefahrene Strukturen

Die Flexibilisierung der Arbeitsverhältnisse ist im Moment bei Arbeitgebern beliebt. Anlässlich des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds ist es für Unternehmen eine gern genutzte Option der Personalbeschaffung. Schliesslich sind sie so flexibel und können selbst bei einem vorgegebenem Personalstopp Dienstleistungen extern vergeben.

Unternehmen greifen in angespannten finanziellen Phasen gerne auf Freelancer und Selbstständige zurück. Dabei gilt es allerdings einige Stolpersteine zu nehmen. Die Personalprofis von Payroll Plus beraten Firmen und Freelancer und bieten Lösungen, bei denen beide Parteien rechtlich abgesichert sind.

 

Payrolling für Unternehmen nutzen

Mit Payroll Plus nutzen Unternehmen die zeitgemässe Form des Personalmanagements. Payroll Plus ist für Unternehmen attraktiv, die für einen begrenzten Zeitraum Mitarbeiter suchen. Und das ohne Aufwand. Die Payroll Plus AG stellt den Mitarbeiter an und übernimmt das Arbeitgeber Risiko. Sodass Sie als Firma lediglich eine Auftragsbestätigung erhalten und am Ende eine Rechnung für die geleistete Arbeit des Freelancers.

Bildunterschrift: Mitarbeiter extern anstellen. So funktioniert Payrolling für Ihr Unternehmen.

 

Wann macht Payrolling Sinn?

Es gibt Branchen, die prädestiniert für Freelance Tätigkeiten sind. Demzufolge greifen insbesondere Kreative- und Beratungsdienstleistungen gerne und häufig auf die Dienste von Freelancern zurück. Denn, sie arbeiten flexibel und sind eine temporäre Stütze für das Team.

Möchten Sie die Zusammenarbeit mit einem Kandidaten erst noch auf die Probe stellen? So können Sie ihn als Mitarbeiter erst einmal ganz unproblematisch extern anstellen. Oder möchten Sie bestimmte Aufgaben und Projekte extern vergeben? All diese Situationen skizzieren Beispiele für den Einsatz von Payroll Plus.

Payrolling macht zum Beispiel in folgenden Situationen Sinn: bei befristeten Einsätzen für ein bestimmtes Projekt, bei aktuellem Personalstop, in wirtschaftlich unsicheren Zeiten oder immer dann, wenn der Aufwand und das Risiko einer festen Einstellung für das Unternehmen zu gross ist. Des Weiteren bringt das flexible Outsourcing von HR Themen auch den Vorteil, dass Fehlbesetzungen vermieden werden können. In einer Testzeit wird der Kandidat auf Eignung und Qualifikation geprüft. Auch die Teamfähigkeit wird einem Realitätstest unterzogen.

 

Personal extern rechtssicher anstellen

Möchten Sie einen Teil Ihrer Mitarbeiter extern anstellen? Der Service von Payroll Plus bietet Ihnen externe, rechtssichere, moderne Anstellung- und Abrechnungslösungen. Gleichzeitig lagern Sie die ganze Administration an Payroll Plus aus und können sich auf die wirklich wichtigen Dinge und das Tagesgeschäft konzentrieren.

Des Weiteren besteht für Sie als Unternehmen kein Arbeitgeberrisiko. Wir übernehmen den kompletten Anstellungsprozess Ihrer Mitarbeiter, den Personalaufwand und die Lohnauszahlung. Konkret auf den Punkt gebracht entstehen folgende Vorteile für den Arbeitgeber: Sie müssen keinen Arbeitsvertrag erstellen, die Anmeldung für AHV, BVG oder auch Familienzulagen entfallen. Ausserdem entstehen keine Kosten bei Unfall oder Krankheit, denn die Mitarbeiter sind über uns angestellt. Davon profitieren nicht nur Sie, auch die Freelancer haben einen Benefit.

Rechtskonforme Abrechnung der erbrachten Dienstleistungen erfolgen über Payroll Plus. So hat die Auftrag gebende Firma auch kein AHV Problem bezüglich Scheinselbstständigkeit oder wirtschaftlicher Abhängigkeit. Denn, die Grenze, wann ein externer Mitarbeiter als scheinselbstständig gilt und wann nicht, ist manchmal nicht klar zu ziehen. Klarheit bringt Payroll Plus. Und das hat gewisse Vorteile für ein Unternehmen. Schliesslich kann ein externer Mitarbeiter, der vom Finanzamt als scheinselbstständig eingestuft wird, dem Unternehmen teuer zu stehen kommen.

 

Personalverwaltung und -betreuung auslagern

Das Geschäft läuft gut, der Umsatz wächst und Sie suchen nach Verstärkung in Ihrem Team, um die anstehenden Aufträge zu bewältigen? Erst einmal Herzlichen Glückwunsch.

Unabhängig davon, auf welche Art und Weise Sie nach neuen Kollegen suchen, wir stehen Ihnen bei dem Anstellungsprozedere zur Seite. Dabei können Sie am besten entscheiden, welcher Kandidat der Richtige für den Job ist. Sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, kommt Payroll Plus mit ins Spiel. Die oberste Spielregel dabei: Sie sollen sich mit der Entscheidung zu 100% wohlfühlen. Damit Sie nicht das Gefühl bekommen mit der zusätzlichen Verantwortung von neuem Personal überfordert zu sein, ist die Auslagerung dieses Themas an die Experten von PayrollPlus die richtige Wahl.

Payrolling ist modernes Personalmanagement, bei dem Unternehmen neue Mitarbeiter ohne Aufwand und Arbeitgeberrisiko als Verstärkung ins Team holen können. Folglich ist unser Anstellungsmodell für alle Parteien fair: für Mitarbeiter und den Arbeitgeber.

Die Payroll Plus AG übernimmt die gesamte Einstellung im eigenen Namen, hin bis zur Kündigung. Auch der Lohn wird durch die PayrollPlus AG an den Selbstständigen bezahlt. Dadurch nehmen wir die Position des Arbeitgebers ein. Ebenso ist die Payroll Plus im Besitz der kantonalen, als auch der grenzüberschreitenden Personalverleih-Bewilligung.

 

Wie kann ich Payroll für mein Unternehmen nutzen?

Jede Firma, die sich mehr Flexibilität in ihrem HR-Sourcing wünscht oder bei der eine herausfordernde wirtschaftliche oder finanziell schwere Situation eine temporäre Personalstrategie verlangt, findet mit Hilfe von Payroll Plus schweizweit bestens qualifiziertes Personal. Möchten Sie Payroll in Ihrem Unternehmen einsetzen und einen Teil der Mitarbeiter extern anstellen?

 

So funktioniert Payroll Plus für Unternehmen:

Sobald sie das Personal gefunden haben, melden Sie uns die Details des potentiell neuen Mitarbeiters. Gleichzeitig teilen Sie uns den vereinbarten Bruttolohn – auf Stunden- oder Monatsbasis –  mit. Somit können Sie online die Payroll Plus Gesamtkosten berechnen. Dafür nutzen Sie am besten das Formular zur Kostenberechnung auf unserer Webseite. Im nächsten Schritt kümmern wir uns um die Abwicklung des Arbeitsvertrags (Bewilligung, AHV, BVG, Bankverbindung, Kinderzulagen, etc.).

Infolgedessen erhalten Sie von uns einen Arbeitsvertrag und die Auftragsbestätigung. Die Abwicklung des Arbeitsvertrags übernehmen wir. Sie stempeln, unterschrieben und schicken die Formulare lediglich an uns zurück.

Nach Erhalt der Stundenrapporte wird dem Freelancer der Lohn innerhalb von zwei Arbeitstagen ausbezahlt. Monatslöhne werden automatisch zum 25. eines jeden Monats überwiesen. Am Ende des Auftrags erhalten Sie von uns die Rechnung (Zahlungskonditionen 14 Tage, Garantie- oder Vorauszahlung).

Payroll Plus für Firmen in der Schweiz

Ablaufschritte für Unternehmen bei der Anstellungsabwicklung über Payroll Plus.

 

Für Start-Ups oder etablierte Unternehmen

Egal, ob dynamisches und junges Start-Up, etabliertes Unternehmen oder ein Unternehmen, dass sich in einem starken Veränderungsprozess befindet. Bei Payroll Plus sind Fragen zu HR und Personalmanagement gut aufgehoben. Somit finden wir eine kompetente und effiziente Lösung, die für alle Beteiligten fair ist.

Für ein individuelles Dienstleistungspaket nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir stellen Ihnen gerne eine detaillierte Offerte an.

 

 

Payroll erleichtert den Arbeitsalltag für Freelancer

Freelancer sind freie Mitarbeiter, die auf eigene Rechnung arbeiten. Freelancer arbeiten mit einer hohen Flexibilität, aber gleichzeitig tragen sie als Selbstständiger auch ein hohes Risiko. Dementsprechend haben sie weniger Planungssicherheit als fest angestellte Mitarbeiter in einem Betrieb. Statt einem festen Lohn erhalten sie ein Honorar, das sich auf das Projekt beschränkt, für das sie von einem Unternehmen gebucht sind. Darüberhinaus fallen viele bürokratische Dinge an, um die man sich selber kümmern muss, wie zum Beispiel die Sozialversicherung und Lohnabwicklungen.

Im Rahmen unseres HR Services kümmern wir uns um alle Personalfragen und sind erster Ansprechpartner, wenn es um Personalfragen geht.

 

Videounterschrift: Payroll Plus – der externe Partner für Freelancer.

 

Gut abgesichert bei selbstständiger Tätigkeit

Der Weg in die Selbstständigkeit ist manchmal nicht so einfach. Nicht nur trägt man das alleinige Risiko und eine grosse Verantwortung für das Bussinnes, auch muss man bürokratische Vorgaben überwinden. Payroll Plus macht Freelancern den Weg ein bisschen leichter. Denn der Freelancer muss keine eigene Firma, wie eine GmbH, AG oder Einzelunternehmen gründen. Payroll Plus stellt den Selbstständigen rechtssicher an. Der Freelancer erhält in dem Zuge dann einen Arbeitsvertrag.

Durch den mit Payroll Plus abgeschlossenen Arbeitsvertrag ist der Freelancer automatisch für Krankheit, Unfall und BVG versichert. Da die oder der Freischaffende bei Payroll Plus angestellt ist, wird auch die AHV darüber abgerechnet.

Des Weiteren behält er so weiterhin den Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung und kann falls nötig auch im Zwischenverdienst abgerechnet werden. Um Abrechnung und Administration kümmern sich die HR-Profis von Payroll Plus.

 

Dank Payroll Plus die Falle der Scheinselbstständigkeit vermeiden

Die Grenze zwischen selbstständig und einem unselbstständigen Arbeitsverhältnis ist machmal schwer zu definieren. Infolgedessen besteht das Risiko ungewollt in die Scheinselbstständigkeit zu rutschen.

Kann man mehrere Arbeitgeber vorweisen, minimiert sich das Risiko der Scheinselbstständigkeit. Grundsätzlich besagt die Faustregel, dass man als Freelancer in der Regel für mehr als drei verschiedene Kunden tätig sein sollte. Weniger als die Hälfte des gesamten Umsatzes dürfen mit dem grösseren Auftraggeber gemacht werden. Gleichermassen spielt neben dem Faktor „mehrere Arbeitgeber“, konsequenterweise auch die „wirtschaftliche Unabhängigkeit“ in die Bewertung mit ein. Denn, umso diversifizierter das Auftragsportfolio ist, desto wirtschaftlich unabhängiger ist man – von den jeweils verschiedenen Arbeitgebern.

 

Finanzielle Sicherheit für Freiberufler

Payroll bietet für Freelancer eine Absicherung auf finanzieller Ebene. Hierbei schliesst Payroll Plus mit Ihnen als Freelancer den Arbeitsvertrag direkt ab. So übernehmen wir das komplette Arbeitgeberrisiko und alle administrativen Pflichten fallen an uns ab. Payroll Plus bezahlt den vereinbarten Lohn nach Erhalt der Rapporte binnen zwei Tagen direkt aus. So haben Sie die Chance auf finanzieller Ebene sicherer zu planen. Darüberhinaus laufen Sie nicht Gefahr, dass der Kunde eine Rechnung nicht begleicht oder in Zahlungsverzug kommt. Für Ihre Arbeit werden Sie umgehend entlohnt. Das ist ein grosser Pluspunkt von Payroll Plus. Der Auftrag gebenden Firma wird eine Auftragsbestätigung sowie eine Rechnung über die geleistete Arbeit zugestellt.

Payroll Plus ist die einfachste und schnellste Anstellungs- und Abrechnungsmöglichkeit um Freelancer online rechtssicher abzurechnen.

 

Wie kann ich als Freischaffender Payroll für mich nutzen?

So funktioniert der genaue Ablauf, wenn Sie sich als Freelancer für Payroll Plus entscheiden:

Bevor Sie mit der Arbeit starten, vereinbaren Sie mit Ihrem Kunden den Rechnungsbetrag. Im Anschluss berechnen Sie Ihren Payroll Plus Nettolohn. Dafür können Sie ganz einfach die Maske auf unserer Webseite nutzen: den Kostenrechner. Um die Kosten zu berechnen geben Sie den gewünschten Betrag ein und wählen den Zeitraum aus. Hierbei können Sie zwischen Stundenlohn, Tagelohn oder Monatslohn auswählen. Fixpreise rechnen Sie bitte auf Stunden / Tage / Monate um. Der Kostenrechner zeigt Ihnen umgehen die wichtigsten Eckdaten an. Haben Sie Fragen? Brauchen Sie Hilfe? Gerne können Sie bei uns anrufen und wir rechnen Ihnen Ihren exakten Nettolohn aus.

Im nächsten Schritt füllen Sie das Payroll Plus Anmeldeformular aus, sodass wir Ihnen eine unverbindliche Offerte erstellen können. Wir übernehmen die Überprüfung der Kreditwürdigkeit Ihres Kunden. Haben wir hier grünes Licht, erhalten Sie einen Payroll Plus Arbeitsvertrag (Bewilligungen, AHV, BVG, Bankverbindung, Kinderzulagen, etc.). Gleichzeitig senden wir eine Auftragsbestätigung an Ihren Kunden. Diese muss von Ihrem Auftraggeber gestempelt und unterschrieben an uns zurück gesendet werden. Nach getaner Arbeit, bitten wir den Kunden dies zu bestätigen. Dieser füllt die Stundenrapporte aus, stempelt sie und schickt das Dokument unterschrieben an uns zurück. Nach Erhalt der Rapporte bekommen Sie innerhalb von 2 Arbeitstagen Ihren Lohn ausbezahlt. Im letzten Schritt erfolgt unsererseits die Rechnungsstellung an den Kunden (Zahlungskonditionen 14 Tage, Garantie- oder Vorauszahlung).

Während wir uns darum kümmern, können Sie sich zu dem Zeitpunkt allerdings bereits auf die nächste Aufgabe konzentrieren. Das gehört zu unserem Service dazu.

 

Payroll Plus für Freelancer

Der Ablauf von Payroll Plus für Freelancer – Schritt für Schritt.

 

Payroll Plus – Externes Personalbüro in der Schweiz

Die Vorteile von Payrolling, die Zusammenarbeit mit einem externen Personalbüro, liegen auf der Hand – sowohl auf Unternehmensseite als auch auf der Seite der Freelancer.

Erstere können über die Variierung der Auslagerungsmöglichkeiten entscheiden. Soll nur ein Teilbereich in fremde Hände gegeben werden oder soll das Team von Payroll Plus die komplette externe Abwicklung der Personalverwaltung übernehmen?

 

Starkes Personal. Starker Erfolg.

Der Markt ist ständig in Bewegung. Das umfasst auch das Ringen um engagierte Mitarbeiter und innovativ denkende Köpfe. Folglich sind Mitarbeiter aber ein zentraler Erfolgsfaktor für ein Unternehmen. Zusätzlich steigen die Leistungsanforderungen und der Wettbewerb fordert und fördert die Konkurrenz. Darüberhinaus steigt der Kostendruck. Kunden erwarten mehr Service zu einem besseren Preis. Kurz um: die Erwartungen steigen auf allen Ebenen.

Aber auch die Mitarbeiter in einem Unternehmen haben Erwartungen an die HR-Abteilung. Was tut ein Unternehmen für seine Mitarbeiter? Eine berechtigte Position. Schliesslich sind sie für den Erfolg eines Unternehmens mitverantwortlich. Auch Freelancer wünschen sich mehr Sicherheit, Absicherung und soziale Leistungen. Mit dem Service von Payroll Plus sind sie temporäre Festangestellte. Gleichzeitig behalten sie aber die Freiheit eines Freelancers.

Personal ist oft ein grosser Kostenfaktor. Dementsprechend kann ein Unternehmen mit einem flexiblen Model effizient operieren. Folglich werden beim Recruiting so eher Freelancer oder Mitarbeiter auf Zeit gesucht. Sie werden für fest terminierte Zeiträume oder Projekte eingestellt, in denen sie ihr Know-How dem Unternehmen zur Verfügung stellen. Falls Sie auch einen Teil Ihrer Mitarbeiter extern anstellen möchten, ist Payroll eine effiziente und umaufwendige Alternative.

Flexible Personalstrategie bringt Vorteile

Eine durchdachte und auf lange Sicht ausgelegte Personalstrategie ist wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Eine gesunde Mischung aus fest besetzen Arbeitsplätzen und der Beschäftigung von Freelancern bietet einem Unternehmen grossen Spielraum und ein hohes Mass an Flexibilität. Darüberhinaus bietet eine flexible Personalstrategie drei zentrale Pluspunkte:

1 – Dem Wettbewerb die Stirn bieten: mit einer flexiblen Personalstrategie bleibt man wettbewerbsfähig. Freischaffende Mitarbeiter halten dauerhaft den Head Count niedrig. Damit ist man als Firma langfristig bei den Personalkosten flexibler. Ausserdem hat man bei wirtschaftlichen Krisen, finanziellen Engpässen oder sogar einem akuten Personalstopp Wettbewerbsvorteile gegenüber Firmen mit festen Strukturen im Personalwesen.

2 – Von Wissen profitieren: Freelancer, die von aussen auf ein Projekt kommen, bringen nicht nur Motivation und neue Energie in ein Team. Sie bereichern die Firma mit ihrem Spezialwissen und ihrer Expertise auf einem bestimmten Fachgebiet.

3 – Eine Testphase nutzen, um warm zu werden: Mit Payroll haben Unternehmen die Möglichkeit Mitarbeiter auf einen festgelegten Zeitraum zu buchen. Einen Kollegen auf Zeit ins Unternehmen zu holen. Diese Phase kann auch als Test gesehen werden. Ein potentiell neuer Mitarbeiter kann so besser eingeschätzt werden. Passt er gut ins Team? Stimmt es nicht nur fachlich, sondern auch auf menschlicher Ebene? Nach einer erfolgreichen Testphase kann der Mitarbeiter vom Payrolling in eine Festanstellung übernommen werden.

 

Sie möchten Payroll in Ihrem Unternehmen oder als Freelancer nutzen?

Payrolling ist das professionelle Outsourcing von HR Personalthemen. Payroll Plus wurde 1989 vom Inhaber Edgar Weber gegründet. Auch heute sind wir noch inhabergeführt und haben uns auf die komplette Dienstleistung des Outsourcing von Mitarbeitern spezialisiert. Von der Anstellung bis zum Austritt der Mitarbeiter bieten wir mit unserem Konzept Unternehmen und Freelancern eine grosse Stütze. So erleichtern wir nicht nur den Alltag und entlasten Sie mit Bürokratie und administrativen Angelegenheiten. Ebenso bringen wir mit Payroll Plus Dynamik in den Arbeitsmarkt und schaffen Chancen für Arbeitgeber und für Arbeitnehmer. Externes Personal kann auf diese Weise ganz einfach beschäftigt werden – ganz ohne Aufwand. Und das garantiert zu den besten Konditionen.

Möchten Sie mehr über Payroll erfahren? Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch, welche Optionen Sie haben. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte. Wir stehen Ihnen in allen Belangen gerne telefonisch, per Email oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.

 

 

Schreiben Sie uns eine Nachricht


Hinweis zum Kontaktformular: Wir benötigen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen per Mail oder Telefon antworten zu können. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihres Anliegens verwenden dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweise finden Sie im Footer.
Ich stimme zu
*Datenschutzhinweis: Ihre Anfrage wird verschlüsselt übertragen.